• DE

Geführte Fahrradreisen

Wer einmal der einzigartigen Welt der französischen Weine, dem Charme der üppigen Landschaften und besonderen Atmosphäre erlegen ist, kommt nicht mehr davon los.Die Weingebiete Frankreichs lassen sich dabei auf ganz vielfältige Weise mit dem Fahrrad entdecken.Wenn Sie Radreisen mit uns machen, buchen Sie einen Raderlebnis, das Sie so nicht planen würden.

Reiseprogramm:

La Route des Grands Crus

Die Weinstraße von Dijon nach Santenay, ist die wohl bekannteste Route, die man auch die „Champs-Elysées des Burgunds“ nennt. Dieser ehrwürdige Parcours führt zu 24 der insgesamt 33 Grand-Cru-Lagen in Burgund. Wir durchqueren die Côte de Nuits mit ihren namhaften Terroirs und berühmten Dörfern wie Gevrey-Chambertin, Vosne-Romanée oder Nuits-Saint-Georges. Von Ladoix-Serrigny aus führt die Route des Grands Crus im Süden zur Côte de Beaune, wo bekannte Appelationen wie Meursault, Aloxe-Corton oder Chassagne-Montrachet produziert werden.

Die Wiege des Chardonnays

Nur eine Stunde von Lyon entfernt ist dies die südlichste Weinstraße Burgunds. Sie stellt die mit reichlich Sehenswürdigkeiten und reizvollen Landschaften gespickte Verlängerung der Route des Grands Vins im Süden des Departements Saône-et-Loire dar. Das sonnenverwöhnte „Terroir“ und die Kunst der Winzer werden sicherlich für Gaumenfreuden sorgen! Doch das sinnliche Vergnügen geht noch weiter: malerische Dörfer, gastronomische Spezialitäten, geschichtsträchtige Felsen wie der Roche de Solutré, Architektur und romanische Kunst, die einzigartige Abtei von Cluny, all das entdecken Sie entlang dieser Weinstraße.

Naturschönheiten und Loire-Schlösser

Wetten, dass Sie einen Traumurlaub an der Loire, dem letzten ungezähmten Fluss Europas, verbringen werden? Pittoreske Dörfer und Städtchen werden Sie in ihren Bann ziehen. Und natürlich die vielen berühmten Schlösser: Château de Chambord‚ Château de Chenonceau, Château d‘Amboise und wie sie alle heißen.

Auf den Spuren des Mönchs Dom Pérignon

Eine fünftägige Fahrradreise durch die Champagne in die Welt der edlen perligen Rebsäfte. Casanova verführte damit die Frauen, Napoleon begoss damit seine Feldzüge und Marilyn Monroe badete darin: Der Champagner scheint ein vielseitig einsetzbares Getränk zu sein. Genauso vielseitig sind auch die Wege der touristischen Champagnerstraße.

Kunst und Genuss erleben über Wald- und Wiesenwege der Regionale Naturpark des Luberon

Wenn die Vorzüge des Radwanderns darin bestehen, ständig eine Vielzahl unserer Sinne zu sensibilisieren, dann sollte hierfür auch das richtige Umfeld zur Ausübung vorhanden sein. Gerade das bietet die Region des Luberon Haute Provence ganzjährig, zudem besticht sie mit Ursprünglichkeit, Natur und einem reichen Erbe. Außergewöhnliche Bauwerke und Denkmäler in der wasserreichen Ebene des "Pays d'Aigues" und unendliche Düfte im "Pays de Forcalquier - Montage de Lure, begleiten Sie über die Hügel dieser einladenden Landschaft mit seinen natürlichen Klängen der Natur.